Custom cover image
Custom cover image

Körper und Ritual : Sozial- und kulturwissenschaftliche Zugänge und Analysen / herausgegeben von Robert Gugutzer, Michael Staack

Contributor(s): Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: SpringerLink BücherPublisher: Wiesbaden : Springer VS, 2015Description: Online-Ressource (VIII, 401 S. 9 Abb. in Farbe, online resource)ISBN:
  • 9783658010843
Subject(s): Additional physical formats: 9783658010836 | Druckausg.: Körper und Ritual. Wiesbaden : Springer VS, 2015. 409 S.RVK: RVK: LB 58000 | MR 6800 | LC 59000LOC classification:
  • BL65.C8 BL60
DOI: DOI: 10.1007/978-3-658-01084-3Online resources: Summary: Körperlich-leibliche Konstruktionen ritualisierter Vergemeinschaftung -- Rhythmus als Abstimmungsmodus in Interaktionsritualen: Zur IRC-Theorie von Randall Collins -- Rituelle Hervorbringung und Bewältigung spezifischer Körper.Summary: Soziale Wirklichkeit wird in weiten Teilen durch rituelle Handlungen und Interaktionen hergestellt. Da Rituale von Menschen ausgeführt werden und Menschen körperlich-leibliche Wesen sind, sind menschliche Körper und Leiber grundlegend an der Gestaltung sozialer Wirklichkeit beteiligt. Vor dem Hintergrund dieser Annahmen präsentiert dieses Buch eine Auseinandersetzung mit der sozialen Relevanz verkörperter Rituale. Die zentrale Frage lautet: Inwiefern tragen die Ritualität von Körper(praktike)n und die Körperlichkeit von Ritualen zur Konstitution und Konstruktion gesellschaftlicher Wirklichkeit bei? Die Beiträge des Bandes beantworten diese Frage aus unterschiedlichen sozial- und kulturwissenschaftlichen Perspektiven. Sie schärfen damit den Blick für das wechselseitige Durchdringungsverhältnis von Körper, Ritual und Sozialität. Der Inhalt Körperlich-leibliche Konstruktionen ritualisierter Vergemeinschaftung.- Rhythmus als Abstimmungsmodus in Interaktionsritualen: Zur IRC-Theorie von Randall Collins.- Rituelle Hervorbringung und Bewältigung spezifischer Körper. Die Zielgruppen Kultur- und SportsoziologInnen, ReligionssoziologInnen, EthnologInnen, HistorikerInnen, KulturwissenschaftlerInnen Die Herausgeber Dr. Robert Gugutzer ist Professor für Sozialwissenschaften des Sports an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Michael Staack ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Sozialwissenschaften des Sports an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.PPN: PPN: 1657480291Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-SGR
No physical items for this record

Powered by Koha