Custom cover image
Custom cover image

Überwachung ohne Grenzen : zu den rechtlichen Grundlagen nachrichtendienstlicher Tätigkeiten in den USA / Thomas Wischmeyer

By: Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Nomos eLibrary | Materialien zur rechtswissenschaftlichen Medien- und Informationsforschung ; Band 76Publisher: Baden-Baden : Nomos, [2017]Edition: 1. AuflageDescription: 1 Online-Ressource (260 Seiten)ISBN:
  • 9783845283074
Subject(s): Additional physical formats: 9783848740253 | Erscheint auch als: Überwachung ohne Grenzen. Druck-Ausgabe 1. Auflage. Baden-Baden : Nomos, 2017. 260 SeitenRVK: RVK: PL 733LOC classification:
  • JF1525.W45.W573 2017
DOI: DOI: 10.5771/9783845283074Online resources: Summary: Personenbezogene Daten dürfen nur dann aus der EU in Drittstaaten transferiert werden, wenn dort ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist. 2015 hat der EuGH mit Blick auf die USA entschieden, dass es dabei auch auf die drittstaatlichen Regeln für die geheimdienstliche Informationsbeschaffung ankommt.In diesem Sinne arbeitet die Studie die Anforderungen auf, die das U.S.-Recht an die Massenüberwachung von Telefon- und Internetdaten durch die U.S.-Nachrichtendienste stellt. Sie widerlegt das Missverständnis, die NSA handle in einem rechtsfreien Raum, und zeigt zugleich, welche strukturellen Defizite das U.S.-Recht aufweist. Im Lichte der Reformen, die die USA in Reaktion auf die Snowden-Enthüllungen durchgeführt haben, diskutiert sie schließlich, welche Bedeutung spezifisch Verfassungsrecht und Verfassungsrechtsprechung im ebenso sensiblen wie dynamischen Feld der Überwachung haben. Ein Annex dokumentiert die für die Materie wichtigsten Normen und Gerichtsentscheidungen.Summary: Under EU law, personal data may only be transferred to a third country, if the third country, e.g. the U.S., guarantees an adequate level of data protection. In 2015, the CJEU has held that adequacy decisions must also take into account the third country’s rules on foreign intelligence surveillance.In this spirit, the book analyzes the U.S. law governing the mass collection of telephone and internet data by U.S. intelligence agencies. While the study refutes the misconception that U.S. intelligence agencies operate in a legal void, it shows the serious flaws of the current constitutional and statutory regime. Considering the strengths and weaknesses of post-Snowden reforms, the book discusses, which role constitutional law and constitutional adjudication play in a time when technological advances rapidly change the methods of government surveillance.An annex contains key documents and cases on U.S. foreign intelligence surveillance law.PPN: PPN: 1657840069Package identifier: Produktsigel: ZDB-18-NJU | ZDB-18-NFR | ZDB-18-NOL | ZDB-1-NOLG | GBV-18-NOL | ZDB-1-NFR | ZDB-1-NJU | ZDB-1-NOL | ZDB-1-NOLG | ZDB-18-NFR | ZDB-18-NJR | ZDB-18-NOL | EBS-18-Recht-Sachsen | GBV-18-NDS
No physical items for this record

Powered by Koha