Custom cover image
Custom cover image

Konstruktive Kontroverse in Organisationen : Konflikte bearbeiten, Entscheidungen treffen, Innovationen fördern / herausgegeben von Albert Vollmer, Michael Dick, Theo Wehner

Contributor(s): Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: uniscope. Publikationen der SGO Stiftung | SpringerLink BücherPublisher: Wiesbaden : Springer Gabler, 2015Edition: 1. Aufl. 2015Description: Online-Ressource (XVII, 269 S. 29 Abb, online resource)ISBN:
  • 9783658002633
Subject(s): Additional physical formats: 9783658002626 | Druckausg.:: Konstruktive Kontroverse in Organisationen. Wiesbaden : Springer Gabler, 2015. XVII, 269 S.RVK: RVK: CW 4500LOC classification:
  • HD28-70
DOI: DOI: 10.1007/978-3-658-00263-3Online resources:
Contents:
Summary: TEIL I -- Die konstruktive Kontroverse im Bereich organisationale Innovation -- Implementierung und empirische Ergebnisse 1 -- Fallstudien zur konstruktiven Kontroverse in Innovationsprozessen -- Entwicklung eines Beobachtungsinstruments für die konstruktive Kontroverse -- Methodische Variationen -- CCI konkret: Anwendungen in den Unternehmen -- TEIL II -- Die Entstehung des Neuen jenseits der Planbarkeit -- Sozialpsychologie der Innovation -- Konflikt und Macht in Innovationen -- Organisationales Lernen und Rationalität in Innovationsprozessen -- Konflikte im Projektmanagement -- Facilitating High Quality Idea Evaluation Using Telescoping -- TEIL III -- Die konstruktive Kontroverse im erziehungswissenschaftlichen Feld -- Die konstruktive Kontroverse in Unternehmen -- Die konstruktive Kontroverse in der Hochschulausbildung -- Integration und Gesamtresümee.Summary: Dieses Buch ist eine wertvolle Hilfe für alle, die theoretisch, empirisch oder praktisch mit Konflikten in Organisationen beschäftigt sind und eine wirksame Methode zur Konfliktlösung und Entscheidungsfindung kennenlernen wollen. Im Mittelpunkt stehen Innovationen als soziale Prozesse. Wenn Begriffe unterschiedlich verwendet werden, verschiedene Erfolgskriterien oder voneinander abweichende Strategien, Methoden und Standards bestehen, kommt es zu Konflikten. Die Methode der Konstruktiven Kontroverse unterstützt die Beteiligten bei der Bearbeitung dieser Konflikte, kann dabei Neues hervorbringen und Innovationen so zum Erfolg führen. Die Autorinnen und Autoren geben einen umfassenden Überblick über die Herkunft, Grundlagen und Anwendungsfelder des Konzeptes. Sie beschreiben Verfahren und Instrumente und illustrieren deren Anwendung anhand realer Fallstudien in Unternehmen. Die Stiftung der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation und Management SGO unterstützte diese Studie. Die Herausgeber Prof. Dr. Albert Vollmer ist Professor am Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung (ifk) der Hochschule für Angewandte Psychologie, Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten. Prof. Dr. Michael Dick ist Professor für Betriebspädagogik an der Fakultät für Humanwissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Prof. Dr. Theo Wehner ist emeritierter Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der ETH Zürich und hat derzeit eine Gastprofessur an der Universität Bremen inne.PPN: PPN: 1657880133Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-SWI
No physical items for this record

Powered by Koha