Custom cover image
Custom cover image

Die Entscheidungsrelevanz von Managementprognosen : Eine verhaltensökonomische und empirische Analyse des deutschen Kapitalmarktes / von Thilo Helpenstein

By: Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Auditing and Accounting Studies | SpringerLink BücherPublisher: Wiesbaden : Springer Gabler, 2014Description: Online-Ressource (XXVIII, 306 S. 68 Abb, online resource)ISBN:
  • 9783658059064
Subject(s): Additional physical formats: 9783658059057 | Druckausg.: Die Entscheidungsrelevanz von Managementprognosen. Wiesbaden : Springer Gabler, 2014. XXVIII, 306 S.LOC classification:
  • HF5601-5688 HF5667-5668.252
  • HF5601-5688
  • HF5667-5668.252
DOI: DOI: 10.1007/978-3-658-05906-4Online resources:
Contents:
Summary: Informationsgehalt und Güte von Managementprognosen -- Abnormale Aktienrenditen als Indikator der Entscheidungsrelevanz -- Einschränkungen rationaler Informationswahrnehmung und -verarbeitung.Summary: Aktienkurse gelten als repräsentativ für den ‚wahren‘ Wert von Unternehmen, da sie der aggregierten Markterwartung bezüglich aller zukünftigen Renditen entsprechen. So plausibel dieser Zusammenhang in der Theorie ist, so komplex und undurchsichtig können die Mechanismen der Preisbildung in der Realität erscheinen, zumal die Markterwartung per se nicht explizit messbar ist. Thilo Helpenstein leistet einen Erklärungsbeitrag zum besseren Verständnis der Erwartungsbildung des Marktes sowie dessen Reaktion bei Nichterfüllung von Erwartungen. Er verwendet regulierte Managmentprognosen als innovatives Surrogat der Markterwartung und analysiert die Wirkung von Ergebnisüberraschungen unter Berücksichtigung verhaltensökonomischer Erkenntnisse. Der Autor zeigt auf, wie Kapitalmarktteilnehmer auf Managementprognosen reagieren und welche Implikationen sich hieraus für Manager, Anleger und Regulatoren ableiten lassen. Der Inhalt Informationsgehalt und Güte von Managementprognosen Abnormale Aktienrenditen als Indikator der Entscheidungsrelevanz Einschränkungen rationaler Informationswahrnehmung und -verarbeitung Die Zielgruppen Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensführung Investoren, Führungskräfte börsennotierter Unternehmen und politische Entscheidungsträger Der Autor Thilo Helpenstein promovierte bei Prof. Dr. Annette G. Köhler am Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen.PPN: PPN: 165792405XPackage identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-SWI
No physical items for this record

Powered by Koha