Custom cover image
Custom cover image

Sozialisation : Über die Vermittlung von Gesellschaft und Individuum und die Bedingungen von Identität / von Heinz Abels, Alexandra König

By: Contributor(s): Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Studientexte zur Soziologie | SpringerLink BücherPublisher: Wiesbaden : Springer VS, 2016Edition: 2. Aufl. 2016Description: Online-Ressource (VIII, 273 S, online resource)ISBN:
  • 9783658132293
Subject(s): Genre/Form: Additional physical formats: 9783658132286 | Druckausg.: Sozialisation. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Wiesbaden : Springer VS, 2016. VIII, 273 SeitenRVK: RVK: MR 6700LOC classification:
  • HM716-753.2
DOI: DOI: 10.1007/978-3-658-13229-3Online resources: Summary: Wie ist soziale Ordnung möglich und wie kommt sie zustande? -- Wie erfolgt die Vermittlung von Gesellschaft und Individuum? -- Wie werden wir, was wir sind, und wie gewinnen wir Identität? -- Welcher Kompetenzen bedarf es, um uns in den Interaktionen des Alltags zu behaupten?.Summary: Sozialisation ist eine Antwort auf die soziologische Grundfrage nach der Vermittlung von Gesellschaft und Individuum. Die drei Fragen, wie wir werden, was wir sind, wie wir durch unser Denken und Handeln gesellschaftliche Ordnung reproduzieren, aber auch gestalten, und wie wir unsere Identität in der Interaktion mit Anderen herstellen und wahren, standen schon am Anfang der Soziologie. Sie sind in der fortgeschrittenen Moderne noch drängender geworden. Das Lehrbuch stellt die breite soziologische Diskussion von ihren Anfängen bis in die allerjüngste Zeit vor. Für die zweite Auflage wurden alle Kapitel überarbeitet und aktualisiert und die theoretische Diskussion erheblich erweitert. Der Inhalt Wie ist soziale Ordnung möglich und wie kommt sie zustande? Wie erfolgt die Vermittlung von Gesellschaft und Individuum? Wie werden wir, was wir sind, und wie gewinnen wir Identität? Welcher Kompetenzen bedarf es, um uns in den Interaktionen des Alltags zu behaupten? Die Zielgruppen Studierende der Soziologie, der Pädagogik, der Psychologie und der Sozialarbeit Studierende aus Studiengängen für das Lehramt und für erziehende Berufe Alle, die schon immer an Antworten auf die oben genannten Fragen interessiert waren Die Autoren Dr. Dr. Heinz Abels, em. Univ.-Prof. am Institut für Soziologie der FernUniversität in Hagen. Dr. Alexandra König, Akademische Rätin in der Fachgruppe Soziologie der Bergischen Universität Wuppertal.PPN: PPN: 1658415124Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-SZR
No physical items for this record

Powered by Koha