Custom cover image
Custom cover image

Therapeutische Beziehungen : aktuelle Konzepte im Kontext der Behandlung psychisch kranker Menschen / Friedrich Riffer, Manuel Sprung, Elmar Kaiser, Lore Streibl (Hrsg.)

Contributor(s): Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Springer eBook Collection | Psychosomatik im Zentrum ; volume 4Publisher: Berlin ; Heidelberg : Springer, 2020Copyright date: © 2020Description: 1 Online-Ressource (XII, 197 S. 16 Abb., 14 Abb. in Farbe.)ISBN:
  • 9783662608173
Subject(s): Additional physical formats: 9783662608166 | Erscheint auch als: 9783662608166 Druck-AusgabeDOI: DOI: 10.1007/978-3-662-60817-3Online resources: Summary: I Ansprüche und Realitäten -- II Chancen -- III Risiken.Summary: Gute zwischenmenschliche Beziehungen sind von grundlegender Bedeutung für jede Form der therapeutischen Arbeit. Das vierte Buch in der Reihe Psychosomatik im Zentrum widmet sich den Ansprüchen und Realitäten, Chancen und Risiken der therapeutischen Arbeit mit psychisch kranken Menschen. Fritz Riffer eröffnet mit der wichtigen Frage, was die gute Therapeutin und ihre therapeutischen Beziehungen ausmacht. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit realistischen Ansprüchen und Erwartungen an Therapeuten, Übertragungsphänomenen sowie Liebe und erotischem Erleben in therapeutischen Beziehungen. Anschließend werden Chancen von achtsamkeitsbasierten und systemischen Herangehensweisen sowie Filmtherapie und tiergestützter Entwicklungsförderung aufgezeigt. Mögliche Risiken, wie etwa Grenzüberschreitungen, Aggression und Gewalt sowie sekundäre Traumatisierung werden ebenso thematisiert. Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Ärzte, Psychotherapeuten, Klinische- und Gesundheitspsychologen sowie verwandte Berufsgruppen, die therapeutische Beziehungen mit psychisch kranken Menschen gestalten. Inhalt: Was gute Therapeuten ausmacht Übertragungsphänomene, Liebe und erotisches Erleben Chancen Achtsamkeitsbasierter-, Systemischer-, Film- und tiergestützter Ansätze Grenzüberschreitungen, Aggression und Gewalt Risiko der sekundären Traumatisierung Herausgeber: Assoc. Prof. Prim. Dr. Friedrich Riffer, Ärztlicher Direktor, Universitätsklinikum für Psychosomatische Medizin Eggenburg – Psychosomatisches Zentrum Waldviertel Univ.-Prof. Dr. Manuel Sprung, Wissenschaftlicher Leiter, Universitätsklinikum für Psychosomatische Medizin Eggenburg – Psychosomatisches Zentrum Waldviertel und Professor für Klinische Psychologie, Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Prim. Dr. Elmar Kaiser, Ärztlicher Leiter Klinikstandort Eggenburg, Universitätsklinikum für Psychosomatische Medizin Eggenburg – Psychosomatisches Zentrum Waldviertel Mag. Lore Elisabeth Streibl, Therapeutische Leitung, Universitätsklinikum für Psychosomatische Medizin Eggenburg – Psychosomatisches Zentrum Waldviertel.PPN: PPN: 1728476097Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-SMD
No physical items for this record

Powered by Koha