Custom cover image
Custom cover image

Autonomie und Kalkulation : Zur Praxis gesellschaftlicher Ökonomisierung im Gesundheits- und Krankenhauswesen

By: Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Arbeit und OrganisationPublisher: [Erscheinungsort nicht ermittelbar] : transcript Verlag, 2020Description: 1 Online-Ressource (416 p.)ISBN:
  • 9783839450789
Subject(s): Online resources: Summary: Der Strukturwandel im Gesundheitswesen wird häufig als Effizienz- und Qualitätsgewinn zugleich gepriesen. Ein soziologischer Blick indes zeigt: was sich hinter der »Ökonomisierung« der Krankenversorgung verbirgt, ist ein höchst kontroverses Unterfangen. Kaspar Molzberger nimmt in Anlehnung an relationale Sozialtheorien eine Neubestimmung vor. Seine praxissoziologische Studie verdeutlicht, womit die nach professionellen Werten arbeitenden Berufsgruppen in Krankenhäusern zu kämpfen haben, wenn sie den neoliberalen Managementreformen zu entsprechen suchen. Es droht eine »Verkehrung des Gewöhnlichen«: Die Autonomie der Arzt- und Pflegeberufe wird nunmehr als kalkulative behandelt und es ist folglich das Krankenhaus, das mit immer mehr Kranken versorgt werden muss, um zu überlebenPPN: PPN: 1778475515Package identifier: Produktsigel: ZDB-94-OAB
No physical items for this record

Open Access. Unrestricted online access star

Creative Commons by/4.0 cc

German

Powered by Koha