Custom cover image
Custom cover image

Der Beitrag Nicholas Kaldors zur Neuen Wachstumstheorie : Eine vergleichende Studie vor dem Hintergrund der Debatte ueber den Verdoorn-Zusammenhang

By: Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Hohenheimer volkswirtschaftliche SchriftenPublisher: Bern : Peter Lang International Academic Publishing Group, 2018Description: 1 Online-Ressource (323 p.)ISBN:
  • 9783631754061
Subject(s): Online resources: Summary: In den zentralen Modellen der Neuen Wachstumstheorie (NWT) wird durch die Einführung von Externalitäten bei der Akkumulation von Sach- und Humankapital endogenes Wachstum des Pro-Kopf-Einkommens möglich. Diese Vorgehensweise basiert auf Kenneth Arrows Konzept des <I>learning by doing</I>. Während dabei nachfrageseitige Aspekte des Wachstumsprozesses ausgeblendet werden, finden sich diese in den wachstumstheoretischen Arbeiten von Nicholas Kaldor. Die von ihm betonte Rolle steigender Skalenerträge und des damit verbundenen Verdoorn-Zusammenhangs bilden eine wichtige Parallele zur NWT. Anhand einer kritischen Darstellung und Gegenüberstellung beider Sichtweisen verdeutlicht der Autor die Relevanz der Beiträge Kaldors für die NWT und die Notwendigkeit einer integrierten Erklärung von WachstumsprozessenPPN: PPN: 177855167XPackage identifier: Produktsigel: ZDB-94-OAB
No physical items for this record

Open Access. Unrestricted online access star

Creative Commons https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/legalcode cc

German

Powered by Koha