Custom cover image
Custom cover image

Celebrations : Religiöse Events zwischen Populärkultur und kommunikativer Markierung von Religion / Meike Haken

By: Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Erlebniswelten | Springer eBook CollectionPublisher: Wiesbaden : Springer VS, [2022]Description: 1 Online-Ressource (XXII, 391 Seiten) : Illustrationen, KartenISBN:
  • 9783658365103
Subject(s): Genre/Form: Additional physical formats: 9783658365097 | Erscheint auch als: Celebrations. Druck-Ausgabe Wiesbaden : Springer VS, 2022. XXII, 391 SeitenRVK: RVK: MS 6750DOI: DOI: 10.1007/978-3-658-36510-3Online resources: Summary: Populäre Religion und die Kommunikative Konstruktion von Transzendenz -- Von Feiern, Festen und Events -- Angewandte Methoden -- Merkmale von Celebrations -- Die „Außerordentlichkeit“ von Celebrations -- Celebrations zwischen Populärkultur und Markierung von Religion. .Summary: Seit dem Weltjugendtag in Köln 2005 ist die Eventisierung von Großveranstaltungen auch im Bereich der Religion zunehmend zu beobachten. Dabei werden aus vornehmlich das Individuum fokussierender Perspektive dessen Erlebnisorientierung sowie ein damit verbundener Spaßbezug herausgestellt. Die ursprünglich den Festen eigene Funktion der in die alltägliche Lebenswelt hineinwirkenden Sinnorientierung und -vergewisserung weiche in den Events einer situativen kurzweiligen Sinndiffusion. Diese Arbeit befasst sich aus explizit religionssoziologischer Sicht mit den Spezifika religiöser Events. Basierend auf videographischen Daten christlicher Großveranstaltungen ist das Kernargument, dass religiöse Events eine affektive Ordnung aufweisen, welche über kommunikative Markierungen von Religion in differenzierter Weise die subjektiven Erfahrungen von Transzendenz und die Erfahrung der Gemeinschaft zu verschmelzen vermag. Es ist die affektive Relation zu etwas Abwesenden, die die Außerordentlichkeit religiöser Events ausmacht und diese von anderen Events unterscheidet. Die Autorin Meike Haken war bis April 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin am FG Allgemeine Soziologie des Instituts für Soziologie an der Technischen Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Religionssoziologie, Eventforschung und qualitative Methoden, insbesondere Videographie. .PPN: PPN: 1797625977Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-SZR
No physical items for this record

Powered by Koha