Custom cover image
Custom cover image

unterricht_kultur_theorie: Kulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht gemeinsam anders denken / Lotta König, Birgit Schädlich, Carola Surkamp (Hrsg.)

Contributor(s): Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Literatur-, Kultur- und Sprachvermittlung: LiKuS | Springer eBook CollectionPublisher: Berlin : J.B. Metzler, [2022]Description: 1 Online-Ressource (XIX, 440 Seiten)ISBN:
  • 9783662637821
Subject(s): Genre/Form: Additional physical formats: 9783662637814 | Erscheint auch als: 9783662637814 Druck-Ausgabe | Erscheint auch als: unterricht_kultur_theorie. Druck-Ausgabe. Berlin : J.B. Metzler, 2022. XIX, 440 SeitenRVK: RVK: DP 4220 | ES 780DOI: DOI: 10.1007/978-3-662-63782-1Online resources: Summary: 1. Einführung- unterricht_kultur_theorie – Kulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht gemeinsam anders denken: Zur Einführung in den Sammelband - Perspektiven auf kulturelles Lernen in einer flipped conference koordinieren: Ein innovatives Konferenzformat - Kulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht -- 2. ‚Wofür‘ ist aktueller Kulturunterricht wichtig? - Was sind die Zielsetzungen kulturellen Lernens im Fremdsprachenunterricht? Einführung in das Panel ‚Wofür?‘ - Against ‚Values‘? Komplexe Konflikte, symbolic power und die Aushandlung von Widerstreit - Auf dem Weg zu einer Kulturdidaktik des Globalen Lernens: Konzeptionelle Überlegungen zu fachexternen Impulsen und fremdsprachdidaktischen Entwicklungen - Lost in negotiation? Gestaltungsprinzipien für einen an Kontroversität und Ambiguität ausgerichteten Englischunterricht - Kulturelle Lernprozesse durch Sprachmittlungsaufgaben anregen – Aufgabenanalyse und unterrichtspraktische Impulse -- 3. ‚Was‘ sind die Gegenstände von Kulturunterricht? - Was sind die Gegenstände von Kulturunterricht? Einführung in das Panel ‚Was?‘ - Zu Gegenstand und Zielen einer Diskursdidaktik aus der Perspektive der Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache - Lost in Discourse? Ein (selbst-)kritischer Blick auf transkulturelle und kulturrelativistische Diskurse - Zum Potenzial der Arbeit mit Linguistic Landscapes beim kulturellen Lernen -- 4. ‚Wer‘ steht im Mittelpunkt kulturellen Lernens? - Welches Identitätsverständnis wird beim kulturellen Lernen akzentuiert? Einführung in das Panel ‚Wer?‘ - Alltagsrassismus im Englischunterricht der Primar- und Sekundarstufe – Einblicke in Theorie und Empirie - Who’s that girl? Identitätsverständnisse am Beispiel von Lehrwerkscharakteren mit der Storyline-Methode kreativ aushandeln -- 5. ‚Wie‘ lässt sich ein aktuelles Verständnis von Kultur methodisch-didaktisch umsetzen? - Wie lässt sich ein aktuelles Verständnis von Kultur methodisch-didaktisch umsetzen? Einführung in das Panel ‚Wie?‘ - ‚Momente der Befremdung‘: Kulturelles Lernen mit Graphic Novels - Ethnografisches Lernen, symbolische Kompetenz und critical literacy: Re-framing visual representations of people seeking refuge - Fremdsprachliches Debattieren als Methode kulturellen Lernens: Perspektiven aus Schulpraxis und Lehrkräftebildung -- 6. ‚Durch wen‘ wird Kulturunterricht gestaltet? Die Rolle der Lehrpersonen und ihre Aus- und Fortbildung - Was bedeuten kulturdidaktische Fragestellungen für Lehrkräfte und die Lehrkräftebildung? Einführung in das Panel ‚Durch wen?‘ - Kulturelles Lernen planen: Zur Professionalisierung zukünftiger Fremdsprachenlehrkräfte - Multiperspektivität in der kulturdidaktischen Lehrerbildung Englisch und Deutsch als Fremdsprache - Instrumente zur Entwicklung von Reflexionskompetenz und professionellem Handeln bei Fremdsprachenlehrkräften: Community Autoethnography und die Arbeit zu ‚Erinnerungsorten‘ als Beispiele aus der Englisch- und DaF-Didaktik -- 7. Kulturelles Lernen in Theorie, Unterrichtspraxis und Empirie: Ergebnisse und Diskussionen der Perspektivengruppen - Theoretisch-konzeptionelle Perspektiven auf kulturelles Lernen - Unterrichtspraktische Perspektiven auf kulturelles Lernen - Empirische Perspektiven auf kulturelles Lernen.Summary: Der Sammelband vereinigt Beiträge zum kulturellen Lernen aus theoretisch-konzeptioneller, empirischer und unterrichtspraktischer Perspektive. Es werden aktuelle kulturdidaktische Entwicklungen diskutiert, Konzepte reflektiert sowie Szenarien für einen kulturwissenschaftlich orientierten Fremdsprachenunterricht und die Lehrer*innenbildung entworfen, die für die Bereiche Englischdidaktik, Didaktik der Romanischen Sprachen und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache ausgestaltet werden. Die Beiträge gehen aus einer sprachenübergreifenden, interdisziplinären Tagung hervor, die 2019 an der Georg-August-Universität Göttingen stattgefunden hat. Die Herausgeber Lotta König ist Professorin für die Didaktik englischsprachiger Literaturen und Kulturen an der Universität Bielefeld. Birgit Schädlich ist Professorin für Didaktik der Romanischen Sprachen und Literaturen an der Georg-August-Universität Göttingen. Carola Surkamp ist Professorin für Englische Fachdidaktik an der Georg-August-Universität Göttingen. .PPN: PPN: 1806102935Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-MGE | ZDB-2-SEB
No physical items for this record

Powered by Koha