Custom cover image
Custom cover image

News und Fake News zum Thema Impfen : Theorie und Analyse deutscher Print- und YouTube-Inhalte mit Fokus auf Moralbezüge / Martin Fensch

By: Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: Organisationskommunikation, Studien zu Public Relations/Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsmanagement | Springer eBook CollectionPublisher: Wiesbaden : Springer VS, [2022]Description: 1 Online-Ressource (XXV, 288 Seiten) : Illustrationen, DiagrammeISBN:
  • 9783658380328
Subject(s): Genre/Form: Additional physical formats: 9783658380311 | Erscheint auch als: News und Fake News zum Thema Impfen. Druck-Ausgabe Wiesbaden : Springer VS, 2022. XXV, 288 SeitenRVK: RVK: AP 13625DOI: DOI: 10.1007/978-3-658-38032-8Online resources: Summary: Einleitung -- Theoretisch-analytische Grundlegung -- Traditionelle Printmedien und Social Media (YouTube): eine Beschreibung -- Impfen: Gesundheitskommunikation und gesellschaftliche Diskussion -- Analyse der Berichterstattung und von Fake News zum Thema „Impfen“ in deutschen Printmedien und auf YouTube mit Fokus auf moralische Bezüge. -- Überblick über die Hypothesen und Ergebnisse -- Desiderate -- Fazit und Ausblick -- Literatur und Online-Quellen.Summary: Desinformation, Fake News zerstören Vertrauen und ver- oder behindern die rekonstruktive Konstruktion von Wirklichkeit mit weitreichenden Folgen für das individuelle Lernen und das gesellschaftliche Handeln. Die Arbeit beschreibt und definiert vor dem Hintergrund einer theoretisch-analytischen Auseinandersetzung mit dem Wahrheitsbegriff das Realphänomen der Fake News. Im empirischen Teil wird die deutschsprachige Impfkommunikation der Jahre 2018-2019 in ausgewählten Printmedien und auf YouTube im Rahmen einer Inhaltsanalyse unter anderem auf Fake News hin untersucht. Ebenfalls wird die Moral Foundations Theory genutzt, um moralische Inhaltsbezüge zu dekodieren und ihren Zusammenhang mit Fake News herzustellen. Kapitel zur Gesundheitskommunikation und zur Geschichte der Impfgegner bieten weiteren Kontext zur Deutung der Ergebnisse. Der Autor Dr. Martin Fensch ist ehemaliger Fotograf und Journalist. Seit 10 Jahren ist er Geschäftsführer in einem Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Nebenberuflich beschäftigt er sich mit Kommunikation, Medien und Politik und hat zuletzt an der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie der Universität Leipzig promoviert.PPN: PPN: 1812818750Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-SZR
No physical items for this record

Powered by Koha