Custom cover image
Custom cover image

Modellierung komplexer Prozesse durch naturanaloge Verfahren : Künstliche Intelligenz und Künstliches Leben / Christina Klüver, Jürgen Klüver, Jörn Schmidt

By: Contributor(s): Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Publisher: Wiesbaden : Springer Vieweg, [2024]Copyright date: © 2024Edition: 4. AuflageDescription: 1 Online-Ressource (XII, 408 Seiten, 204 Abb., 113 Abb. in Farbe)ISBN:
  • 9783658434083
Subject(s): Additional physical formats: 9783658434076 | Erscheint auch als: 9783658434076 Druck-AusgabeRVK: RVK: ST 301DOI: DOI: 10.1007/978-3-658-43408-3Online resources: Summary: Bottom-up Modelle, komplexe Systeme und naturanaloge Verfahren der KI und KL -- Selbstorganisierende Systeme: Zellularautomaten, Boolesche Netze und Algorithm for Neighborhood Generating -- Die Modellierung adaptiver Prozesse durch Evolutionäre Algorithmen -- Modellierung lernender Systeme durch Neuronale Netze -- Modellierung des Ungenauen: Fuzzy-Mengenlehre und Fuzzy-Logik;- Hybridisierungen der Basismodelle Resümee und Perspektiven.Summary: Dieses Buch ist eine Einführung in naturanaloge Techniken und verwandte formale Methoden. Zu jeder Technik werden Anwendungsbeispiele gegeben. Dargestellt werden Zellularautomaten und Boolesche Netze, Evolutionäre Algorithmen sowie Simulated Annealing, Fuzzy-Methoden, Neuronale Netze und schließlich Hybride Systeme, d.h. Koppelungen verschiedener dieser Techniken. Auf der Basis der Theorie komplexer dynamischer Systeme werden zusätzlich theoretische Grundlagen dargestellt und es wird auf die Gemeinsamkeiten der auf einen ersten Blick sehr heterogenen Techniken hingewiesen. Die Auflage wurde überarbeitet und erweitert mit aktuellen Trends wie ChatGPT. Der Inhalt Bottom-up Modelle, komplexe Systeme und naturanaloge Verfahren der KI und KL Selbstorganisierende Systeme: Zellularautomaten, Boolesche Netze und Algorithm for Neighborhood Generating Die Modellierung adaptiver Prozesse durch Evolutionäre Algorithmen Modellierung lernender Systeme durch Neuronale Netze Modellierung des Ungenauen: Fuzzy-Mengenlehre und Fuzzy-Logik Hybridisierungen der Basismodelle Resümee und Perspektiven Die Zielgruppen Studierende, Lehrende und Praktiker, die an neuen Modellierungen mit Methoden der Künstlichen Intelligenz und des Künstlichen Lebens für Ihre berufliche Tätigkeit interessiert sind. Die Autoren PD Dr. Christina Klüver, Prof. Dr. Jürgen Klüver und Dr. Jörn Schmidt bilden die Forschungsgruppe COBASC (Computer Based Analysis of Social Somplexity). Sie entwickelten zahlreiche Computerprogramme zur Simulation und Analyse komplexer Prozesse.PPN: PPN: 1884354173Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-STI
No physical items for this record

Powered by Koha