Custom cover image
Custom cover image

Wie künstliche Intelligenz Entscheidungen prägt : Eine Multiple-Case-Study über Entscheidungen künstlicher Intelligenz im Kontext von Unternehmen / von Christian Scharff

By: Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden, 2024Publisher: Wiesbaden : Imprint: Springer Gabler, 2024Edition: 1st ed. 2024Description: 1 Online-Ressource(XIII, 203 S. 2 Abb.)ISBN:
  • 9783658442620
Subject(s): Additional physical formats: 9783658442613 | Erscheint auch als: 9783658442613 Druck-AusgabeDOI: DOI: 10.1007/978-3-658-44262-0Online resources: Summary: Einleitung -- Forschungsstand -- Der systemtheoretische Entscheidungsbegriff als Alternative -- Methodischer Ansatz -- Welche Rolle(n) künstliche Intelligenz spielt -- Warum künstliche Intelligenz (nicht überall) Entscheidungsträger wird -- Wie Unternehmen mit Unsicherheit umgehen -- Folgen der Übertragung von Entscheidungsgewalt -- Diskussion.Summary: Viele Organisationstheorien schließen Technik aus der sozialen Welt aus. Dies wird durch lernfähige Algorithmen infrage gestellt, deren Output sich nicht vollständig auf Menschen zurückrechnen lässt. Es ist deshalb notwendig, die Beziehung von Organisation und künstlicher Intelligenz ergebnisoffen zu untersuchen und zu erklären. Das vorliegende Buch analysiert zu diesem Zweck auf Grundlage einer Multiple-Case-Study, auf welche Weise, aus welchen Gründen und mit welchen Folgen künstliche Intelligenz an den Entscheidungen von Unternehmen beteiligt ist. Es stellt sich heraus, dass die Technik als Entscheidungsträger aktiv an Organisationen teilnehmen und deren strukturelles Fundament prägen kann. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine von drei Erscheinungsformen künstlicher Intelligenz. Inwieweit KI-Anwendungen tatsächlich Gelegenheit erhalten, Entscheidungen zu treffen, bestimmen Organisationen nach eigenen Maßgaben. Der Autor Dr. Christian Scharff ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Führung und Organisation an der Universität Regensburg. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Beziehung von Organisation und Technik.PPN: PPN: 1884806643Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SEB | ZDB-2-STI
No physical items for this record

Powered by Koha