Custom cover image
Custom cover image

Die urbane Revolution : Henri Lefèbvres Philosophie der globalen Verstädterung

By: Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: Undetermined Series: Edition Moderne PostmodernePublisher: Bielefeld : transcript Verlag, 2010Description: 1 Online-Ressource (320 p.)ISBN:
  • 9783839415115
  • 9783837615111
Subject(s): Online resources: Summary: Als 1970 Henri Lefèbvres »La révolution urbaine« (»Die Revolution der Städte«) erscheint, ist die Stadt als komplexes Phänomen vor allem soziologisch untersucht worden. Lefèbvre hingegen definierte die Stadt als »Œuvre« - als Ausdruck menschlicher Kreativität, die im Laufe der Entwicklung an Authentizität verloren hat - und charakterisierte die Verstädterung als dialektisch ablaufenden Prozess mit unbestimmtem Ausgang. Fernand Mathias Guelf zeigt, dass die Verbindung von Revolution und Urbanisierung - als »strategische Hypothese« und Perspektive - für die Hoffnung auf eine neue Qualität des menschlichen Zusammenlebens stehtPPN: PPN: 188578306XPackage identifier: Produktsigel: ZDB-94-OAB
No physical items for this record

Open Access. Unrestricted online access star

Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International CC BY-ND 4.0 cc:

https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/

German

Powered by Koha