Custom cover image
Custom cover image

Berufliche Passagen im Lebenslauf : Berufsbildungs- und Transitionsforschung in der Schweiz / Kurt Häfeli, Markus P. Neuenschwander, Stephan Schumann (Hrsg.)

Contributor(s): Resource type: Ressourcentyp: Buch (Online)Book (Online)Language: German Series: ResearchPublisher: Wiesbaden : Springer VS, [2015]Copyright date: © 2015Description: 1 Online-Ressource (VIII, 331 Seiten) : 29 IllustrationenISBN:
  • 9783658100940
Subject(s): Additional physical formats: 9783658100933 | Erscheint auch als: Berufliche Passagen im Lebenslauf. Druck-Ausgabe. [1. Aufl.]. Wiesbaden : Springer VS, 2015. 339 SeitenLOC classification:
  • LC1051-1072
  • LC1041-1048
  • LC1051-1072 LC1041-1048
DOI: DOI: 10.1007/978-3-658-10094-0Online resources: Summary: Am Übergang von der Schule in den Beruf werden wichtige Weichen gestellt, die den weiteren Lebenslauf eines Menschen vorbereiten. Dazu werden in diesem Band neue Ergebnisse der vielfältigen Transitionsforschung aus der ganzen Schweiz vorgestellt, die sich an verschiedenen Disziplinen wie der Psychologie, Soziologie, Erziehungswissenschaften oder Bildungsökonomie orientieren. Dafür werden theoretische Grundlagen und empirische Evidenzen für die Analyse und Steuerung bedeutsamer Passagen im Lebenslauf entwickelt. Soweit möglich werden auch Handlungsempfehlungen für die Akteure der Berufsbildung in der Schweiz diskutiert, die zugleich auch in anderen Ländern von Interesse sein dürften. Der Inhalt · Berufsfindung und Einstieg in die Berufsausbildung · Die duale Berufsausbildung als „schweizerisches Erfolgsmodell“ · Übergang in den Arbeitsmarkt Die Zielgruppen · Forschende, Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaften, Psychologie, Soziologie und Bildungsökonomie · Fachleute der Berufsbildung, Berufsschulen, Berufsberatung, Weiterbildung, Verwaltung, Bildungspolitik Die Herausgeber Prof. Dr. Kurt Häfeli war bis 2014 Leiter der Abteilung Forschung & Entwicklung der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik in Zürich. Prof. Dr. Markus P. Neuenschwander ist Leiter des Zentrums Lernen und Sozialisation, Professor für Pädagogische Psychologie der Pädagogischen Hochschule FHNW und des Instituts für Bildungswissenschaften der Universität Basel. Prof. Dr. Stephan Schumann ist Professor für Wirtschaftspädagogik an der Universität KonstanzPPN: PPN: 894675672Package identifier: Produktsigel: ZDB-2-SGR | ZDB-2-SOB | ZDB-2-SEB
No physical items for this record

Open Access

Springer eBook Collection. Humanities, Social Science

Powered by Koha